Rufen Sie uns an! +49 (0)9123 / 9999-40|info@aluminium-maschinen.de

AXEL 5 – CNC-Zentrum der Oberliga mit 5 Achsen

/, CNC, News/AXEL 5 – CNC-Zentrum der Oberliga mit 5 Achsen

AXEL 5 – CNC-Zentrum der Oberliga mit 5 Achsen

Das Bearbeitungszentrum mit 5 Achsen, AXEL 5 wurde entworfen, um Bohr- und Fräsbearbeitungen an Aluminium- oder Stahlprofilen vorzunehmen.

Das Bearbeitungszentrum mit 5 Achsen AXEL 5 wurde entworfen, um Bohr- und Fräsbearbeitungen an Aluminium- oder Stahlprofilen vorzunehmen. Die mechanischen Spezifikationen dieses modernen Bearbeitungszentrums und seines Steuerungssystems gestatten wirtschaftlichen Einsatz auch bei der Fertigung von Einzelstücken.

Die Axel 5 ist von einer Länge bis zu 18m erhältlich. Allgemein gibt es bei uns aber auch Zentren von bis zu 36m Länge (TITAN).

Frässpindel

Axel_52

Ausgerüstet mit extrem kompakten Abmessungen, läuft auf einer Struktur von Kreuztischen ein System für den Spielausgleich und ein Drehgeber für das direkte Erfassen der Maße. Diese gewährleisten maximale Präzision bei den Bearbeitungsvorgängen.

Diese von Fom Industrie entwickelte Maschine gestattet bemerkenswerte Leistung sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Drehzahlen unter Gewährleistung maximaler Leistungsflexibilität. |\Sie ist mit einer stufenlos

verstellbaren 16 kW (S1) Spindel mit 20 Nm (S1) Drehmoment ausgerüstet und verfügt über die Achsen C und D, um Bearbeitungen an 5 Achsen durchführen zu können, sowie über verstellbare Drehzahl bis 19.000 RPM,

Flüssigkühlung, Werkzeugaufnahme HSK E63 und dazu gehörenden Präsenzsensor. Die Verriegelung der Werkzeugaufnahmen erfolgt mechanisch, während die Entriegelung pneumatisch erfolgt.

Vordere und hintere Hochgeschwindigkeits- und Präzisionslager garantieren die rigorose Kontrolle der axialen und radialen Belastung der Spindel während der Betriebsphasen. Die Drehzahl der Elektrospindel wird von einem statischen Frequenzumrichter (Inverter) gesteuert, mit:

  • Display zur Diagnoseanzeige
  • Schutz gegen Spannungs- und Stromüberlasten
  • Automatisch gesteuerte Bremswirkung der Werkzeugrotation
  • Widerstand zur Dissipation der Bremskraft

Bei FOM erhalten Sie alle Antriebsspindeln für Doppelgehrungssägen und Bearbeitungszentren aus Eigenproduktion. Hierbei wird nicht nur Wert auf eine erhöhte Drehzahl gelegt, sondern auch auf einen hohen Drehmoment. Somit stellt selbst das Gewindeschneiden und das Flowdrill für Edelstahl und Stahlprofile kein Problem dar.

Die Werkzeugschmierung ist im Fräskopf integriert und erfolgt über 7 Düsen (5 davon in der Elektrospindel eingebaut und 2 in der Spindelaufnahme), wobei die Schmierung entweder mit emulgiertem Öl und Flüssigkeitsrückgewinnung über ein System zur Sedimentierung der

Späne oder mit reinem Öl unter Einsatz eines Überdruck-Sprühverteilers (Minimalschmierung) erfolgen kann. Ebenfalls in der Elektrospindel eingebaut befindet sich eine weitere Düse, die für die Schmierung der an Winkelvorgelegen montierten Werkzeuge bestimmt ist.

Von | 2016-12-07T16:37:19+00:00 November 12th, 2015|Kategorien: Bearbeitungszentrum, CNC, News|Tags: |Kommentare deaktiviert für AXEL 5 – CNC-Zentrum der Oberliga mit 5 Achsen

Aluminium Maschinen

Daniel Kowalewski

Kupfergartenstraße 14
91207 Lauf an der Pegnitz

Tel.: 09123/ 99 99 40
Fax.: 09123/ 99 99 41
info@aluminium-maschinen.de

 

Kontakt aufnehmen

Katalog Download

 

Logo FOM Industrie

Logo KK-Werkzeugmaschinen